Hausbau in Rangsdorf

Erfahrungen mit der Deko Hausbau GmbH während der Bauzeit

Schritt 6: Fußböden und Fliesen

Written By: Bauherr - Dec• 08•12

Da wir auch die Fußböden und Fliesen über die DEKO Hausbau GmbH beziehen, ist es nun an der Zeit, diese auszusuchen. Wir vereinbaren Termine bei Atala in Weißensee und dem Joka CityStore am Potsdamer Platz.

Zuerst besuchen wir den Joka CityStore, weil wir uns unter der Joka 2808 Ivory ElmProduktbezeichnung “Design-Fußboden” nicht viel vorstellen können. Sollte das nichts für uns sein, würden wir vielleicht noch auf Fliesen umschwenken. Doch es kommt anders. Die Beratung ist zwar recht dünn – doch das Produkt und die Vielfalt der Dekore überzeugen uns: Design-Fußböden bestehen aus einem Kunststoff und haben je nach Qualitätsstufe eine unterschiedlich dicke “Nutzschicht”. Wir haben die Nutzschicht-Stärke 0,3 mm im Standard, die für Wohnräume bestens geeignet ist. Für die Diele müssten wir auf eine höhere Qualitätsstufe wechseln, weil Steinchen unter Straßenschuhen den Belag stärker beanspruchen. Wir beschließen daher, in der Diele – wie auch ursprünglich vorgesehen – bei Fliesen zu bleiben. Den Küchen- und Essbereich statten wir neben dem Wohnbereich jedoch zusätzlich mit Design-Fußboden aus. Die im Standard vorhandene Auswahl lässt für uns keine Wünsche offen. Uns stehen mindestens 20 verschiedene Oberflächen-Dekore zur Auswahl, zwischen denen wir uns in aller Ruhe (ca. 2h) entscheiden. Am Ende wählen wir die Farben mit den klangvollen Namen “Smoke Brushed Oak” und “Ivory Elm”.

Die Fußboden- und Badfliesen wählen wir am darauf folgenden Tag bei Atala aus. Auch hier haben wir einen Termin und die Beratung erstreckt sich auf etwas mehr als nur den Hinweis auf die verfügbaren Regalbereiche. Wir starten mit den Fußbodenfliesen für die Diele und die Garderobe sowie den HWR und werden recht schnell fündig. Etwas schwieriger gestaltet sich für uns die Auswahl der Badfliesen. Doch auch hier entscheiden wir uns nach gründlichem Hin und Her. :-)