Hausbau in Rangsdorf

Erfahrungen mit der Deko Hausbau GmbH während der Bauzeit

Schritt 5: Die Bemusterung

Written By: Bauherr - Dec• 03•12

Noch am Tage unserer Unterschriften unter den Bauantrag vereinbaren wir einen Termin zur Bemusterung: “Wie lange wird das ungefähr dauern?” – “Zwischen zwei Stunden und zwei Tagen. Und SIE haben ja ein etwas größeres Haus.” Oh ha. Also planen wir einen Tag Urlaub, starten schon vormittags und die DEKO besorgt Schnittchen zum Mittag.

Wir beginnen im Büro mit der “Verfeinerung” der Grundrisse und legen Tür- und Fensteröffnungsrichtungen fest, reden über Fensterbretter, hängen noch eine Decke im Bad ab und gehen zum spannenden Teil des Tages über: Der Bemusterung im Keller des DEKO-Hauptquartiers in Vogelsdorf. Herr Demisch übergibt uns in die Hände seiner Mitarbeiterinnen, die uns in den folgenden 90-Minuten (Wir waren schnell!) die einzelnen Varianten zeigen. Da wir uns für die DEKO-Ausstattungslinie “Komfort” entschieden haben, finden wir so gut wie überall etwas im Standardprogramm. Wir wählen Dachsteine, Sockelputzfarben, Hausputzfarben, Lichtschalter-Programme, Rollädenfarben, Fenstergriffe, Türen, Türglasmuster, Drückergarnituren und und und.

Am Ende beschließen wir, einige Details abweichend vom Standard hinzuzufügen: Unsere “besondere” Treppe in dunklem Jatoba-Holz wollen wir noch einmal im Treppenstudio ansehen, die Treppensprossen wählen wir in Edelstahl, das Dach lassen wir (von unten) in Lackweiß streichen und die Tür zum Küchen- und Essbereich wird doppelflügelig und teilverglast.

Das Bemusterungsprotokoll und die Zeichnungen gehen uns wieder per E-Mail zu. Zu Sonderwünschen holt uns die DEKO Hausbau GmbH Angebote ein, die Mehr- und Minderleistungen rechnen Sie fair gegeneinander auf. Es dauert im Nachhinein etwas, bis wir selbst bereit sind, jedes Detail einzeln festzulegen und so schicken wir einige Versionen nebst Änderungswünschen zum Bemusterungsprotokoll hin und her. Letztendlich unterschreiben wir das Protokoll und sind bereit, uns Fliesen und Design-Fußböden in den entsprechenden Studios in Berlin auszusuchen…